Willkommen im
Unfallkrankenhaus Klagenfurt
Diätologie

Diätologin im Gespräch mit einem Patienten

Adäquate Ernährung kann wissenschaftlich belegt, den Therapieverlauf begünstigen und die Komplikationsraten im Therapieprozess senken. Wir versuchen, bei der Änderung ungesunder Ernährungsgewohnheiten durch Vorbildwirkung einen wichtigen Beitrag in der Prävention zu leisten.

 

Jede Patientin und jeder Patient soll eine auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmte Kost erhalten. Unseren Patientinnen und Patienten mit einer ärztlich verordneten Diätkostform stehen täglich mindestens zwei Menüs zur Wahl, darunter immer ein Vegetarisches.

 

Bei der Aufnahme in unser Unfallkrankenhaus erfolgt eine Erfassung der speziellen diätetischen Bedürfnisse. Gegebenenfalls werden Patientinnen und Patienten mit entsprechender Intervention individuell mit Ernährungsvisiten und Ernährungskonzepten von unserer Diätologin betreut.

 

Patientinnen und Patienten haben die Möglichkeit, sich über verordnete Diätformen beraten zu lassen, wenn gewünscht auch mit Angehörigen.


Österreichisches Umweltzeichen

Umweltzeichen

"Umweltbewusst, nachhaltig und regional in der Großküche":

AUVA-Einrichtungen wurden mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Die AUVA-Unfallkrankenhäuser Graz, Kalwang, Klagenfurt, Linz, Wien Meidling, Salzburg und die AUVA-Rehabilitationseinrichtungen Häring und Tobelbad wurden von Umweltminister Andrä Rupprechter für die nachhaltige Betriebsführung ihrer Großküchen mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.


Wir verfolgen das Ziel, der jetzigen und auch der künftigen Generation eine lebenswerte und gesunde Umwelt zu erhalten sowie ihre Behandlungseinrichtungen in diesem Sinne weiterzuführen und kontinuierlich zu verbessern.