DRUCKEN

Rehabilitation

Rehabilitation hat zum Ziel, versehrten Menschen zu helfen, bis zum höchstmöglichen Grad ihrer Fähigkeiten in körperlicher, geistiger, beruflicher und sozialer Hinsicht wiederherzustellen. Dazu werden medizinische, berufliche und soziale Maßnahmen sorgfältig abgestimmt. Zudem ist die interdisziplinäre Arbeit vieler Spezialistinnen und Spezialisten notwendig.

  

Die AUVA betreibt vier Rehabilitationseinrichtungen

In den Rehabilitationszentren Häring und Weißer Hof sowie in der Rehabilitationsklinik Tobelbad werden Patientinnen und Patienten nach Arbeitsunfällen mit Funktionseinbußen des Bewegungs- und Stützapparates, nach Amputationen, Querschnittlähmung sowie mit Schädel-Hirn-Verletzungen (Polytraumen) stationär behandelt. Die Einrichtung in Meidling ist auf Schädel-Hirn-Verletzungen spezialisiert, während das Zentrum in Tobelbad Patientinnen und Patienten mit internen Berufskrankheiten rehabilitiert.


Auch Patientinnen und Patienten nach Freizeit-, Sport- und Haushaltsunfällen sowie Erkrankungen werden in Einrichtungen der AUVA rehabilitiert, soweit Kapazität vorhanden ist.