AUVA-Unfallkrankenhaus Klagenfurt
  • Labor

    Labor

    Im Unfallkrankenhaus Klagenfurt ist ein Labor mit angeschlossenem Blutdepot eingerichtet. Sämtliche Laboruntersuchungen inklusive Spezialgerinnung sowie eine transfusionsmedizinische Versorgung sind im Notfall garantiert.



  • Innere Medizin

    Innere Medizin

    Unser Haus verfügt über eine Internistische Ambulanz, in der Patientinnen und Patienten vor einem operativen Eingriff individuell einer Untersuchung unterzogen werden.



  • Radiologie

    Radiologie

    Die Radiologie ist mit ihrer hochtechnologisierten Einrichtung eine der wichtigsten primärdiagnostischen Anlaufstellen frisch verletzter Patientinnen und Patienten im Unfallkrankenhaus Klagenfurt.



  • Hygiene

    Hygiene

    Die oberste Priorität der Hygiene ist die Erhaltung der Gesundheit. Sie übernimmt eine Schlüsselrolle beim Erkennen und Verhüten von Infektionskrankheiten.



  • Physiotherapie

    Physiotherapie

    Physiotherapie beginnt mit der Behandlung nach Unfällen bzw. Operationen während dem stationären Aufenthalt. Sie trägt zur Schmerzlinderung sowie zur Verbesserung der Gelenksbeweglichkeit und Mobilität bei.



  • Pflege

    Pflege

    Die Pflege hat in unserem Unfallkrankenhaus eine zentrale Bedeutung. Unser Pflegepersonal sorgt für die optimale pflegerische und individuelle Betreuung von der Aufnahme bis zur Entlassung.



  • Qualitätsmanagement

    Qualitätsmanagement

    Die tatsächliche Steigerung des Patientennutzens ist das zentrale Anliegen des Qualitätsmanagementsystems der AUVA und die Grundlage für den Nachweis der geleisteten Qualität nach außen.



  • Anästhesie und Intensivmedizin

    Anästhesie und Intensivmedizin

    Unser Anästhesie-Team umsorgt und betreut Patientinnen und Patienten vor, während und nach dem operativen Eingriff sowie bei allen schmerztherapeutischen und intensivmedizinischen Behandlungen.